Bezeichnung: Integrationskoordinator/-in (m/w/d)
Eintrittsdatum: ab 01.06.2021
Occupation:
  • Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung zu den Themen Integration, Migration und Flucht sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordination und Durchführung von Integrationsmaßnahmen (Interkulturelles Lokal, Integrationsplattform, etc.), um die Integration von Migrant/-innen zu fördern
  • Organisation von Veranstaltungen und Aktionen zu integrationspolitischen Themen
  • Entwicklung neuer Projekte
  • Vernetzung und Kooperation mit diversen Organisationen und Institutionen sowie stadtinterner Wissenstransfer und Zusammenarbeit
Requirements:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. Ausbildung und/oder mehrjährige Berufserfahrung im entsprechenden Bereich
  • Erfahrung im Projektmanagement, in der Koordinations- und Netzwerkarbeit
  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit vielfältiger Fachkompetenz
  • Selbstständige und strukturiere Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
Responsibility:
  • eine abwechslungsreiche Aufgabe mit Gestaltungsspielraum und einem dynamischen und motivierten Team
  • eine aktive Mitgestaltung der zukünftigen Stadt
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Alters- und Zukunftsvorsorge
Targets: Die Stelle ist in der Gehaltsklasse 11 eingereiht. Bei Neueintritt in den Gemeindedienst beträgt das Monatsbruttogehalt mind. 3.145,97 Euro (14x) bei einer Vollzeitbeschäftigung zzgl. einer Leistungsprämie 5% (bei Vorliegen der Voraussetzungen).
Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Gemeindeangestelltengesetzes 2005 über die Anrechnung von besonders geeigneter Berufserfahrung, besonderer Qualifikationen oder durch sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Bezugs- und Entlohnungsbestandteile erhöhen.

Die Bewerbungsfrist endet am 12.05.2021.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen!
 
     
 
Infoniqa Österreich GmbH